WTF 30ig?!

Hey Ihr Lieben

Zuerst einmal möchte ich mich bei allen Lesern für ihre Lesertreue bedanken! Ich hätte nie gedacht das mein Blog so einen grossen Anklang findet. Danke, Danke Danke!

Also….es ist bald soweit und ich werde fucking 30ig! (Auf dem Bild habe ich meinen 27igsten Geburtstag gefeiert)

Ich weiss noch nicht, ob ich lachen oder weinen soll. Der erste Gedanke war „Fuck ich bin nicht dort, wo ich mit 30ig sein wollte“ und nun kucke ich auf die letzten 10 Jahre zurück und finde es crazy, was sich doch alles getan hat. Ich musste mehrere Todesfälle überstehen, ich habe (ohne Witz) etwa zehnmal meinen Job gewechselt, ich habe geheiratet und ich habe kurz vor 30ig ein Bild manifestiert, wie ich meine nächsten Jahre verbringen möchte. Egal was andere denken oder sagen. Ich habe mein Leben in der Hand, ganz alleine ICH!

Diese Macht zu spüren ist einfach nur der Hammer! Ich bin mir sicher, wenn ihr zurück schaut, könnt ihr euch ganz bestimmt auch auf die Schultern klopfen. Wenn nicht, dann macht das ab heute! Es wird leider zu oft vergessen, was man eigentlich schon alles im Leben geleistet hat.

Ich wünsche euch einen tollen Start in die neue Woche.

Eure Sewrida

Youtube

Tikker

Hey Ihr Lieben

Diese letzte Woche war nicht viel los. Wenn es so ruhig ist, probiere ich rauszufinden wie ich meine Zeit optimal nutze. Bei dieser Überlegung kommt es auch oft zur Frustration, weil ich denke ich könnte mit meiner Zeit noch so viel mehr machen. Aus jeder Minute und Stunde alles rauszuholen. Ich bin mir sicher ihr hattet das Bedürfnis auch schon. Man probiert’s und vergisst es dann ganz leicht wieder. Sich selber immer wieder daran zu erinnern ist ab und zu anstrengend. Mein wunderbarer Mann hat mir von dieser Uhr Tikker erzählt. Diese Uhr zeigt dir deine restlichen Jahre, Monate und Minuten auf. Du siehst sozusagen deinen Lebenscountdown. Wenn ich diese Uhr so ankucke muss ich sagen, ich habe definitiv schon schönere Modelle gesehen, aber wenn es den Zweck erfüllt wieso nicht?!

Was meint ihr? Kaufen oder sein lassen?

Eure Sewrida

Watch me on Youtube

Haters Back Off!

Hey Ihr Lieben

Wieder eine Woche rum und wieder einiges passiert.

Ihr habt sicher mitbekommen, dass ich meinen ersten Onlinekurs zur Verfügung gestellt habe. Wenn nicht holt in euch, er ist kostenlos! Also genug Werbung. Ich habe tatsächlich Leute verärgert, weil ich für mein Produkt Werbung mache. Nun, ich habe kein Problem mit konstruktiver Kritik, ich fordere sogar auf mich konstruktiv zu kritisieren, denn ich möchte meine Arbeit best möglich machen. Leider ist das nicht der Fall gewesen, es wurde auch beleidigend. Ich wusste das dieser Moment kommt, aber ich hätte nicht gedacht das es so schnell geht. „Wenn du Haterz hast, dann bist du auf dem richtigen Weg.“ Der Gedanke schoss mir zuerst in den Kopf, danach wurde mir aber ein bisschen mulmig im Magen. Der Gedanke, dass das hunderte von Leuten lesen können, wie ich öffentlich beleidigt werde, ging mir dann schon nahe. Ich hatte Hemmungen weiter Werbung zu machen, aber ich wusste ich muss es tun. Ich fühle mich allen verpflichtet die jeden Montag meinen Blog lesen, die jeden Dienstag mein Youtube Video kucken und für die, die in meiner Facebook Gruppe sind.

Wenn also jemand euch beleidigt oder fies ist, weil ihr was tut das ihr liebt? Macht weiter!!!

Do it anyway!!

Eure Sewrida

Watch Me On Youtube

TechTante

Hey Ihr Lieben

Es ist wieder Montag und Zeit für einen neuen Eintrag.

Nun ich habe diese Woche einen Computerabsturz der Superklasse erlebt. Jeder der mich kennt weiss, „I Don’t Give A Rats Ass“ wenn es um Computer geht. Doch da ich alle Arbeiten über den Computer erledigen muss, hatte ich dieses Mal einen kleine Herzattacke. Ich hatte fast meinen ersten gratis Online-Kurs (der bald zur Verfügung steht) fertig und dann so eine Scheisse. Das ganze Chaos ist aber meine Schuld, ich habe Updates und Backups verschlammt oder ignoriert. Ich musste den ganzen Computer zurücksetzen und von vorne anfangen. Ich habe mir geschworen diese Dinge von nun an anzugehen, ich möchte sowas nicht nochmal erleben. Ich bin mich immer am weiterbilden und lerne soviel, aber ich und der Computer müssen nun lernen Freunde zu sein. Die Moral von der Geschichte, bildet euch weiter bei Dingen mit denen ihr arbeitet, sonst hockt ihr auch bald weinend und schreiend Zuhause:-) Ok, geweint habe ich nicht, aber schön geflucht.

Mit was musst du Freundschaft schliessen?

Eure Sewrida

Zeit

Hey Ihr Lieben

Zeit ist für mich im Moment ein wichtiges Thema. Wie teile ich meine Zeit richtig ein, wie nutze ich meine Zeit am effektivsten oder habe ich überhaupt genug Zeit? Nun durch das selbständige arbeiten setzt mir niemand einen Rahmen in dem ich arbeiten soll und trotzdem kann es schwer sein dies selber einzuteilen. Manchmal geht es nicht immer nur um die Arbeit sondern auch wann ich für mich bewusst Zeit nehme. Mir ist wieder einmal bewusst geworden unsere Zeit auf diesem Planeten ist begrenzt. Wir haben verdammt wenig Zeit. Ich habe mir vorgenommen einen Bucketlist zu schreiben, Dinge die ich gerne erleben möchte. Egal wieviel es kostet, egal wie schwer es sein könnte, ich probiere es in die Realität umzusetzen. Ich hoffe ihr macht das auch. Nutzt eure Zeit, denn sie ist verdammt wertvoll!

Eure Sewrida

Ziele

Hey Ihr Lieben

Gestern war wieder mal ein Tag der leichten Verzweiflung. Wusste nicht so recht, wie es weiter gehen soll, wie ich mich jeden Tag verbessern kann. In so einem Moment ist man ein bisschen stagniert und hängt in der Luft. Es ist manchmal nicht einfach sich selber zu motivieren. Ich schreibe mir immer am Anfang der Woche auf, welche Ziele ich erreichen möchte. Dies gilt auch für den Monat und für das Jahresende. Es hilft mir extrem zu sehen, welche Aufgaben ich im Laufe der Woche oder des Monats habe. So behalte ich an Tagen wie gestern einen besseren Überblick. Natürlich muss dies nicht strickt befolgt werden, da durch den Arbeitsprozess wieder neue Ziele entstehen, die ich dann als wichtiger empfinde. Es ist nicht immer einfach, aber zurück in mein altes Leben möchte ich definitiv nicht mehr. Nicht zurück wollen, ist im Moment meine grösste Motivation. Was hilft euch das Ziel vor Augen zu behalten? Falls das Ihr Tipps habt, teilt dies in der Facebook-Gruppe 1% Change. Würde mich freuen euch dort anzutreffen.

Eure Sewrida

I Like Big Butts…..

Salu Meine Lieben

Ich glaube es fast nicht das ich dieses Bild öffentlich mache, aber es passt einfach so gut zum Thema:-)

Nun, wie ihr wisst habe ich nicht vor so langer Zeit meine neue Stelle angefangen. Ich habe diese Woche meine dritte Chefin, die Projektleiterin getroffen. (Lebenwieduundich) Es war sehr gut, habe mich auch sehr über das Treffen gefreut. Natürlich wollte sie mich einarbeiten und Dinge erklären, die für sie besonders wichtig sind. Bis dahin alles noch ok, aber sie sagte; in 2 Jahren wirst du schlank sein, mit Muskeln die du noch nie wahrgenommen hast und wirst fitter denn je sein. Klar, ich würde gerne abnehmen, hätte gern 5 Kilo weniger, bin auch regelmässig am jammern und trotzdem hat mir der Gedanke Angst gemacht. Weil ich wusste es gilt jetzt ernst, zwischen meinem Körper und mir. Es ist ganz klar sehr wichtig in meinem Job trainiert zu sein, es macht den Joballtag einfacher. Obwohl der Wunsch da ist abzunehmen, hat es was in mir ausgelöst. Ich dachte der Job bringt mich rein zwischenmenschlich an neue Herausforderungen, aber nein, es ist ein Ding zwischen mir und mir. Etwas das mich schon seit Jahren beschäftigt. Trotz unangenehmen Gefühl möchte ich mich dem komischen Gefühl stellen. Das Universum spielt nach seinen eigenen Regeln. Muss aber zugeben, die Erkenntnis hat mich auch ziemlich amüsiert. Dann mal los….

Eure Sewrida

Bye Bye

Hey Ihr Lieben

Die letzte Woche war nicht viel los, wie ihr wisst war ich krank und konnte mich leider nicht gross mit meiner Arbeit beschäftigen. Nun bin ich wieder auf dem besten Wege der Gesundheit und möchte meine zurückgewonnene Energie nutzen. Ich habe angefangen unsere Wohnung zu räumen. OMG was ich alles gefunden habe und sicher noch finden werde, ist einfach zu viel. So viele Sachen die ich aus emotionalen Gründen behalten habe, aber sicher seit 2, 3 Jahren nicht einmal mit dem Arsch angekuckt habe. Es vegetiert langsam vor sich hin. Ich erlöse die Dinge aus ihren Qualen und schmeisse oder verschenke sie. Dabei habe ich mich beobachtet und musste mit Schrecken feststellen, dass ich an diesen Dingen, die zum Teil auch kaputt sind, hänge. Es fiel mir schwer mich auch emotional von ihnen zu trennen, obwohl ich weiss sie müssen weg. Vor allem Sachen die mich an nicht so schöne Zeiten erinnern. Alles was Bad Juju hat muss raus! Ich fühle mich mit jedem Stück das ich wegwerfe, irgendwie leichter. Da ich mein Kopf manchmal nicht ganz entrümpeln kann, sollte ich es wenigstens Zuhause in meinen vier Wänden tun. Ich kann es nur weiterempfehlen. Löst euch von Dingen! Viel Spass beim Entrümpeln.

Eure Sewrida

Teile Deine Wünsche

Hey Ihr Lieben

Ich bin wieder zurück. Ich war in Belgrad, wir haben dort einen kleine Hochzeitsreise gemacht. Ich habe tatsächlich ein Jahr mit meinem Mann geschafft. Wir wurden so verwöhnt, es war einer meiner besten Reisen die ich jemals hatte.

Leider habe ich mir eine Grippe am Montag eingefangen und war bis heute ans Bett gefesselt. Nun kann ich heute wieder mit einem klarem Kopf in die Tasten hauen. Ich hasse krank zu sein, da ich nicht viel machen kann ausser schlafen. Es hat auch was Gutes, ich bin gezwungen mir Gedanken zu machen und meiner nächsten Schritte klar zu werden. Ich habe anfangs Jahr beschlossen, dass ich Mitte nächsten Jahres 80’000.- Franken sparen möchte. Jeder würde sagen ich bin wahnsinnig, trotzdem habe ich den Wunsch und probiere Wege um dies zu erreichen. Ich habe noch keine Ahnung wie, aber ich weiss mit dem nötigen Mindset werde ich es schaffen. Durch das rumliegen im Bett sind mir einige Dinge eingefallen, die ich nun umsetzen möchte. Ich freue mich darauf! Ich denke wenn ich meine Wünsche mitteile werden sie in Erfüllung gehen. Wir haben leider früh gelernt, beim Kerzen ausblasen auf dem Geburtstagskuchen, dass wir unsere Wünsche nicht mitteilen dürfen, weil sie sonst nicht in Erfüllung gehen. Ich mache seit langem das Gegenteil und ich fahre sehr gut damit. Sind all eure Wünsche durch das Schweigen schon in Erfüllung gegangen? Wenn nicht, probiert es mal anders rum;-) Viel Spass beim Wünschen!

Eure Sewrida

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑